Arbeit
Leben
Zukunft
Solidarität

Jetzt Mitglied werden!

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Erfolgreiche Tarifpolitik
  • Mitbestimmung stärken
  • Erfolgreiche Zukunftsrezepte
  • Sichere und faire Arbeit
  • Beratung vor Ort

Klicken Sie hier für mehr Informationen und das Online-Beitrittsformular.

Bildungsprogramme 2020:

Bildung ist der Schlüssel für gelebte Demokratie

im Bildungsprogramm 2020 stellen wir Euch viele Möglichkeiten verschiedenster Fortbildungs- und Informationsseminare zur Verfügung. Dabei differenzieren wir zwischen unserem Angebot für betriebliche Interessenvertreter*innen und dem Bildungsangebot für Alle.

Neuigkeiten

19/11/2019

IG Metall Duisburg-Dinslaken zeigt #KlareKante gegen PEGIDA

Trotz herbstlicher Witterung trotzten 1.200 Gegendemonstranten in Duisburg dem braunen Ansturm von PEGIDA NRW. Die Neo-Faschischsten wollten damit den bundesweiten Volkstrauertag für sich zweckemfremden. Der Volkstrauertag ist ein stiller Tag, der dem Gedenken der Kriegstoten und Opfer von Gewaltherrschaft aller Nationen gewidmet ist. Da ist es geradezu ein Hohn, dass diejenigen, die sich in die Tradition der Täter stellen einen Aufmarsch organisieren. Die IG Metall setzt ein klares Zeichen: Duisburg bleibt bunt und weltoffen!

13/10/2019

Acht Duisburger als Delegierte beim Gewerkschaftstag der IG Metall

Tekin Nasikkol wieder in den Vorstand gewählt.

Miteinander für morgen – solidarisch und gerecht. Das war das Motto des diesjährigen, 24. Ordentlichen Gewerkschaftstages der IG Metall in Nürnberg.

Weiterlesen …
07/10/2019

Tarifabschluss im Schlosserhandwerk: 3,2 Prozent und 2,4 Prozent mehr Geld in zwei Stufen

Die IG Metall NRW und der Arbeitgeberverband Fachverband Metall haben heute in Münster in der 3. Verhandlung der Tarifrunde für das Schlosserhandwerk in NRW ein Ergebnis erzielt. Demnach erhöhen sich die Entgelte der 58.000 Beschäftigten in dieser Branche in zwei Schritten: Zum 01.10.2019 zunächst um 3,2 Prozent und zum 01.12.2020 um weitere 2,4 Prozent.

Weiterlesen …
01/10/2019

Schlosserhandwerk NRW: Über 1.230 Beschäftigte im Warnstreik

Heute sind 1.230 Beschäftigte aus 25  Betrieben im Schlosserhandwerk NRW dem Warnstreikaufruf der IG Metall gefolgt. Die größte Kundgebung fand mit rund 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in Emsdetten statt. Die IG Metall Duisburg-Dinslaken mobilisierte rund 80 Kolleginnen und Kollegen beim Fahrzeugbauer Kroll in Hünxe, um ein Zeichen für die kommende Tarifrunde zu setzen.

Weiterlesen …